OnFire – der Rahmen mit Hinterradfederung

Bluecraft OnFire ist einer der wenigen Stahlrahmen mit Hinterradfederung, die derzeit auf dem Markt angeboten werden.
Da der Hinterbau über nur zwei Lager verfügt, die groß dimensioniert sind und von SKF stammen, ist er sehr wartungsarm.
Dieser Rahmen ist wahlweise als OnFire 130 oder OnFire 150 mit 130mm bzw. 150mm Federweg am Hinterrad und in jeweils vier Größen erhältlich.
Das OnFire 130 kann mit Gabeln bis 140mm Federweg gefahren werden, das OnFire 150 ist auf Gabeln bis 160mm Federweg ausgelegt.
Bei beiden Varianten ist die Verwendung sowohl mit 26″- als auch mit 650B-Laufrädern möglich.
Der Preis des Bluecraft OnFire mit Standardausstattung und Seriengeometrie beträgt 2300€.
Darüber hinaus sind individuelle Extras oder auch eine Custom-Geometrie gegen einen Aufpreis erhältlich.

Inzwischen wird das OnFire durch das OnFire ECS ergänzt. ECS steht in diesem Fall für Elevated Chain Stays, also nach oben gezogene Kettenstreben.
Durch eine etwas andere Drehpunktanordnung kann dieser Rahmen auch mit längeren Dämpfern gefahren werden, wodurch bis zu 170mm Federweg möglich sind.
Ein weiterer Pluspunkt ist der noch einfachere Lagertausch per Handkraft, es ist dafür also kein Schraubstock oder Ein- und Auspresswerkzeug notwendig.
Der Basispreis des OnFire ECS beträgt 2150€.

Die technischen Daten im Detail finden Sie weiter unten.

OnFire ECS 140/110 Größe M/L (Custom-Geometrie)
MTB-Rahmen für den Einsatz in mittelschwerem und schwerem Gelände
abgebildet mit 26″-Laufrädern und Federgabel mit 160mm Federweg

Extras:
Custom-Geometrie
Sitzrohr gerade und auf das Tretlagergehäuse treffend (Federweg daher abhängig von der Laufradgröße 110 oder 140mm)
Oberrohr sehr tief am Sitzrohr angesetzt, daher auch extralange Sitzrohrverstärkung
interne Leitungsführung für absenkbare Sattelstütze

OnFire ECS 170 Größe XL
MTB-Rahmen für den Einsatz in mittelschwerem und schwerem Gelände
für Fahrer von 1,88 bis 1,98m
abgebildet mit 650B-Laufrädern und Federgabel mit 180mm Federweg

Extras:
Verstärkungs- und Versteifungselemente im Steuerrohrbereich sowie im unteren Teil der Schwinge
Schutz gegen Kratzer für Unterrohr und rechte Kettenstrebe aus Edelstahl
interne Leitungsführung für absenkbare Sattelstütze
ISCG 05 – Aufnahme

OnFire 150 Größe M
MTB-Rahmen für den Einsatz in mittelschwerem und schwerem Gelände
für Fahrer von 1,72 bis 1,82m
abgebildet mit 650B-Laufrädern und Federgabel mit 150mm Federweg

Extras:
Gewinde für Flaschenhalter (Unterseite Oberrohr)
Gewinde für Vario-Stütze (Unterseite Oberrohr)
Umwerferaufnahme
gefräste, hohlgebohrte Verstärkung zwischen Sitzrohr und Oberrohr

OnFire 150 Größe L
MTB-Rahmen für den Einsatz in mittelschwerem und schwerem Gelände
für Fahrer von 1,80 bis 1,90m
abgebildet mit 650B-Laufrad vorne und 26″-Laufrad hinten sowie Federgabel mit 160mm Federweg

Extras:
ISCG 05 – Aufnahme
Umwerferaufnahme
x-förmiges Versteifungsblech aus Edelstahl
gefräste, hohlgebohrte Verstärkung zwischen Sitzrohr und Oberrohr
interne Zug-/Leitungsführungen
zusätzliche Zugführung am Ausfallende

Technische Daten

*Bei einer Sitzrohrlänge von 395mm kann kein Flaschenhalter zwischen Oberrohr und Dämpfer platziert werden. Wird dies gewünscht, überprüfen Sie bitte, ob Sie mit einem für Größe S eher langen Sitzrohr von 410mm eine ausreichende Absenkung des Sattels erreichen können und ob die Überstandshöhe für Sie niedrig genug ist. Beim OnFire ECS ist in Größe S generell kein Platz für einen Flaschenhalter vorhanden.
**Bitte bedenken Sie bei einem Vergleich mit einem anderen Rad, daß die meisten neueren Rahmen aus Aluminium und Carbon oben und unten in das Steuerrohr integrierte Lagerschalen verwenden, während sich bei Bluecraft-Rahmen das untere Lager außen befindet. Bei einem Vergleich mit anderen Rahmen sollte daher die zusätzliche Höhe der unteren Lagerschale (ca. 10mm) zur oben angegebenen Steuerrohrlänge hinzugerechnet werden.
***gedachte Linie zw. Mitte Tretlagergeh. und Klemmung Sattelstütze (ohne Offset) bei für Fahrergröße durchschnittlicher Sattelhöhe
alle Maße (sofern nicht anders angegeben) in mm

Die folgenden Angaben gelten für beide OnFire – Versionen:

Federungssystem: Eingelenker (ohne mehrgelenkige Abstützung)
Steuersatzmaße: oben ZS44, unten EC44
Tretlagergehäuse: geschraubt (BSA, 73mm)
Achse Hinterradnabe: Syntace X12 12mm x 142mm (12mm x 148mm gegen Aufpreis möglich)
Bremssattelaufnahme: IS2000 160mm
Durchmesser Sitzrohr innen: 31,6mm
Durchmesser Sattelklemme: 34,9mm
max. Kettenblattgröße: 36 Zähne (OnFire ECS: 34 Zähne)
max. Reifengröße: 650B x 60mm (entspricht Schwalbe 2,35″) bzw. 26″ x 62mm (entspricht Schwalbe 2,4″)

Vorderbau aus konifizierten, hochfesten CrMo-Stahlrohren von Reynolds und True Temper, Hinterbau aus CrMo-Stahlrohren, die auch im Flugzeugbau, für militärische Anwendungen und im Automobilrennsport verwendet werden
Head Badge (Steuerrohr-Logo) und personalisierte Rahmennummer (am Sitzrohr hinten oben) aufgelötet
einfarbige Pulverbeschichtung, RAL-Farbe nach Wahl, seidenmatt oder glänzend
Bluecraft-Schriftzug auf Unterrohr (unter klarer Pulverschicht), Farbe nach Wahl (Kontrast zu Rahmenfarbe muß vorhanden sein)

Basispreis: OnFire 2300€; OnFire ECS 2150€ (ohne Dämpfer, ohne Steckachse, mit Dämpfer-Hardware)

Extras:
Flaschenhaltergewinde (unter Oberrohr): 20€ (bei OnFire ECS in Größe S nicht möglich)
Umwerferaufnahme High Direct Mount (Anlötteil + Aluplatte): 90€ (bei OnFire ECS nicht möglich)
ISCG05-Aufnahme: 70€
Custom-Geometrie vorne (Hauptrahmen): 50€
Custom-Geometrie hinten (Schwinge): 150€
für 29er-Laufräder: 200€
weitere Extras sind möglich